Sehenswert

Traditionsbetriebe

In der Holzwelt Murau gibt es einige Betriebe, welche für Kultur und Tadition von großem Wert sind.

Hotel Lercher

Auf dem Torbogen des Hauses in der Murauer Altstadt ist die Jahreszahl 1704 eingemeißelt und bereits 1769 erhielt das Haus das Tavernrecht durch Kaiserin Maria Theresia. Seit 1910 befindet es sich im Besitz der Familie Lercher in der 3. Generation.
Vom einfachen Wirtshaus entwickelte sich das Haus zu einem gemütlichen Hotel der 4- bzw. 3-Sterne Kategorie mit regionaler traditioneller Küche in „Lercher‘s Wirtshaus“. Ambiente und Flair sind Spiegel der Jahrhunderte, die dieses Haus, das einst Teil der Murauer Stadtmauer war, durchlebte.

Für die Zubereitung der Speisen verwendet Adi Lercher jun. hauptsächlich hochqualitative Produkte der Region, um den regionalen Wirtschaftskreislauf zu stärken und regionale Arbeitsplätze zu sichern. Die besondere Spezialität ist das Wildbret, das zum Großteil aus den heimischen Wäldern kommt. In der gemütlichen Wirtsstube isst man bodenständig und traditionell ebenso gerne wie erlesene Degustationsmenus.

http://www.lercher.com

8850Murau, Schwarzenbergsrasse 10

Tel. 0043 3532/2431

Zeiringer GesmbH

Wir leisten einen Beitrag für die Region Murau, um bei Wärme und Strom autonom zu werden. Wir haben uns verpflichtet, keine Heizungen für Neubauten zu verkaufen, die mit fossilen Energieträgern betrieben werden. Weiters veranstalten wir immer wieder Vorträge, deren Inhalte die Region zum Thema Klima, ökologischer Fußabdruck und regionale Kreislaufwirtschaft sensibilisieren sollen. Wir arbeiten seit 2002 aktiv bei der Energievision Murau und bei der Energiemodellregion Murau mit. In den Räumlichkeiten unserer Ausstellung haben interessierte Gäste die Murau besuchen jederzeit die Möglichkeit, sich über alternative Energieversorgung zu informieren.

http://www.zeiringer.net

8850Murau, Erzherzog Johann Siedlung 7

03532/25620